Rehkitzrettung aus der Luft

Jedes Jahr werden etwa 100.000 Tiere getötet

Jedes Frühjahr müssen Landwirte ihre Wiesen abmähen, um Futter für ihr Vieh bereitzustellen. Leider kommt es dabei häufiger vor, dass ein Rehkitz nicht erkannt wird und durch die Mähmaschine getötet wird. Jedes Jahr werden so etwa 100.000 Rehkitze getötet. Zusätzlich zu dem bedauerlichen Tod eines Tieres, entsteht dadurch ein finanzieller Schaden für die Landwirte.  Durch den Tierkadaver wird das Viehfutters verseucht. Ebenso ist dies auch äußerst unangenehme für die Führer der Mähmaschiene. Durch ihren angeborenen Drückinstinkt bleiben die Kitze regungslos auf ihrem Platz im hohen Gras, wodurch sie zwar für Fressfeinde kaum zu finden sind, jedoch auch für Menschen nahezu unsichtbar sind.

Wie auf den nebenstehenden Fotos auf dieser Seite sehr gut zu erkennen ist, waren die Kitze im gelb markierten Kreis nahezu unsichtbar – die Wärmebildkamera hat sie aber klar „enttarnt“!

.

Was kann getan werden?

Durch den Einsatz von ferngesteuerten Multicopter, sowohl mit Infrarot- als auch Digitalkamera kann die Rehkitzrettung noch effizienter gemacht werden. Hierbei bedarf es jedoch einer abgestimmten Zusammenarbeit der beteiligten Partner und einer guten Kommunikation zwischen Landwirten, Jägern und dem Wildretter.

Luftsprung24 möchte für Sie die Planung, Koordination und Durchführung solcher Rettungsaktionen durchführen. Die Rehkitzrettung ist uns ein Anliegen und wir engagieren uns mit dem nötigen Knowhow und Equipment. Denn es gehört schon eine professionelle Wärmebildkamera und Erfahrung dazu, die Rehkitze unter dem dichten Gras aufzuspüren.

Terminplanung für 2020

Erfahrungsgemäß findet die erste Mahd wetterbedingt überall fast zeitgleich statt. Damit wir unsere Resourcen optimal einplanen können, melden Sie Ihren Bedarf bitte bereits frühzeitig – am besten bereits im März – unter 089-9439675-50 oder per WhatsApp unter: 0172-8408416 an. Wir können so frühzeitig bereits Drohnenpiloten „reservieren“ und stehen Ihnen dann sicher bei der Mahd zur Verfügung. Natürlich stimmen wir den individuellen Termin, abhängig vom Wetterbericht, ganz genau 1-2 Tage vor der Mahd mit Ihnen telefonisch ab.

Die besten Suchergebnisse haben wir kurz vor bzw. kurz nach Sonnenaufgang erreicht, also im Mai/Juni zwischen 4:45 Uhr und 5:30 Uhr. Der frühe Vogel fängt also nicht nur den Wurm, sondern rettet auch am meisten Rehkitze 😉

 

 

Kontaktformular

Über das nachfolgende Kontaktformular können Sie uns Ihr Projektvorhaben mitteilen. Wir melden uns umgehend bei Ihnen um die Details zu klären. Aufgrund der DSGVO müssen wir Sie darauf hinweisen, dass mit dem Absenden des Kontaktformulars Ihre Daten in unserer Adressdatenbank gespeichert werden. Weitere Infos finden Sie in unserem Datenschutzbestimmungen. Mit Absenden des Formulars erkennen Sie diese ausdrücklich an.

Telefonisch erreichen Sie uns jederzeit unter: 0172-8408416

Im Blau markierten Radius stehen wir kurzfristig zu Ihrer Verfügung.